MUNDO wird zum Mitmachportal

MUNDO wird zum Mitmachportal

Ab sofort können Lehrkräfte über die offene Bildungsmediathek MUNDO eigene Materialien einreichen, um Kolleginnen und Kollegen landesweit im Unterricht zu unterstützen. Darüber hinaus lassen sich Bildungsmedien über individuelle Merklisten anlegen, organisieren und teilen.

Über die persönliche Übersicht reichen Lehrkräfte eigene Materialien ein und sehen den aktuellen Stand des Freigabeprozesses.

Über den Material-Upload bei MUNDO können Lehrkräfte nun erstmalig über eine zentrale Anlaufstelle selbst entworfene Bildungsmedien ablegen und landesweit mit Lehrkräften teilen. Die hochgeladenen Medien werden vom MUNDO-Redaktionsteam i. d. R. innerhalb von 24 Stunden nach einer inhaltlichen und rechtlichen Kontrolle für die kostenlose Verfügbarkeit auf der Plattform freigeschaltet. Mit dieser Kontrolle verbessert MUNDO die notwendige Rechtssicherheit sowohl in der Bereitstellung als auch der Nutzung der Materialien. MUNDO ist an den ebenfalls über den DigitalPakt geförderten SODIX-Content-Hub angebunden, über den die Materialien – Videos, Audios, Arbeitsblätter, Interaktionen etc. – automatisiert an die angeschlossenen Bildungsmediatheken der Länder weitergegeben werden. MUNDO und SODIX fördern damit den gegenseitigen Austausch von Lehrkräften, die Verfügbarkeit und den Einsatz von OER und nutzen Synergien der Länder untereinander.

Merklisten

Die Erstellung von Merklisten ist eine weitere neue Funktion, die registrierten Nutzerinnen und Nutzern auf MUNDO angeboten wird. Mithilfe der Merklisten können interessante Bildungsmedien direkt aus der Bildungsmediathek heraus in eigene, übersichtliche Listen zusammengestellt, verwaltet und anschließend für die Nutzung im Unterricht öffentlich geteilt werden. Größtmögliche Flexibilität beim Anlegen und Organisieren der Listen spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle, wie die intuitive Bedienbarkeit der Merklisten über „Drag and Drop“ und Funktionalität.